Veröffentlicht am

StarMoney App: Mobiles Multi-Banking im neuen Design

Hamburg, 04. Mai. Relaunch der beliebten Multi-Banking-App StarMoney: Zum zehnten Geburtstag haben die Entwickler der Star Finanz der App eine aufgeräumte Optik und eine verbesserte Nutzerführung verpasst. Die StarMoney App eignet sich insbesondere für Menschen, die mehrere Bankkonten übersichtlich in einer unabhängigen Anwendung verwalten und auch mobil ihre Bankgeschäfte erledigen wollen, ohne die Umsätze ihrer Zweit- und Drittkonten ihrer Bank oder einem Finanzunternehmen offenzulegen. Derzeit nutzen rund 40.000 Kunden die App in der iOS- und Android-Version auf ihrem Smartphone, Tablett oder iPad.

StarMoney App: Aufgeräumte Optik, einfache Navigation

Für einen noch schnelleren Überblick über Umsätze, Salden und das verfügbare Vermögen sorgen die Einbindung von Bankenlogos in die Liste der Konten und das neue Design mit einem frischen Blau und mehr Weißraum. Das Gesamtsaldo aller eingebundenen Konten steht nun oben und gibt einen schnellen Blick auf den Stand der eigenen Finanzen. Neue Umsätze pro Konto werden in der Kontoübersicht direkt angezeigt, für eine Detailprüfung gehen Nutzer direkt in die Einzelkonten.

Verbessert wurde auch die Nutzerführung. Die Funktionen Konten, Aufträge, Auswertung und Mitteilungen befinden sich nun unten im Bildschirm. So navigieren Nutzer auch einhändig schnell zur Kontenliste, zum Fenster für die Überweisung und zur übersichtlichen Darstellung der Vermögensentwicklung als Saldenliste oder Balkengrafik der monatlichen Einnahmen und Ausgaben, wahlweise für ein, mehrere oder alle Konten. Überweisungen bietet die App u.a. per Foto oder mittels Abtippens der Daten an, auch Daueraufträge und Terminüberweisungen lassen sich in der StarMoney App einrichten und verwalten.

 

Anbindung an die StarMoney Finanzsoftware: Synchronisiert auf allen Geräten

Im Rahmen der monatlich kündbaren StarMoney Flat haben App-Nutzer auch Zugriff auf StarMoney für Mac und die PC-Version StarMoney Deluxe. Auf Wunsch ist dadurch die Synchronisation der Finanzdaten über alle verwendeten Geräte hinweg möglich. Zudem bietet die StarMoney Flat eine Vielzahl zusätzlicher Funktionen. Rechnungen lassen sich bspw. mit dem Smartphone fotografieren und vom PC oder dem Mac überweisen. Und wer keine Termine verpassen will, lässt sich per Push-Funktion der App mobil über Kündigungsfristen von Verträgen oder zukünftige Umsätze informieren. Nutzer der StarMoney Flat speichern alle Daten verschlüsselt auf einem sicheren Server in Deutschland.

StarMoney App: 2.000 Konten auf einen Blick

Mit der StarMoney App können Nutzer alle eigenen Konten übersichtlich in einer App verwalten. Rund 2.000 Konten von Banken, Online-Brokern, Immobilienfinanzierern etc. lassen sich einbinden. Die Daten sind durch Passwort oder biometrische Merkmale geschützt und werden ausschließlich auf dem eigenen Gerät gespeichert.

Ausblick: Erweiterung der StarMoney App ab Sommer 2021

In der kostenlosen StarMoney App sind einfache Überweisungen, die Anbindung von bis zu fünf Konten und die Umsatzhistorie der letzten sechs Monate verfügbar. Ab Sommer 2021 können Nutzer auf eine erweiterte Variante upgraden. Hier werden zusätzliche Funktionen im Rahmen eines Plus-Pakets innerhalb der App zum monatlich kündbaren Preis von 1,99 Euro nutzbar sein. Terminüberweisungen und Daueraufträge sind nur einige Features, die dem Kunden im werbefreien Plus-Paket zur Verfügung stehen. Kunden, die bisher bereits mehr als fünf Konten in der App eingerichtet haben, können auch über den Sommer hinaus ihre bereits angelegten Konten in der kostenlosen Version verwalten.

Die StarMoney App ist für Android und iOS verfügbar:

Google Play Store https://play.google.com/store/apps/details?id=com.starfinanz.smob.android.starmoney

App Store von Apple
https://apps.apple.com/de/app/starmoney-mobile-banking-fur/id421831717?ls=1

Teilen: