StarMoney Logo

Login Partnerbereich

Anmelden

 

Online zahlt man giropay

Logo giropay

In Deutschland wird immer mehr im Internet eingekauft. Die Suche und Auswahl der Ware im Netz ist scheinbar unbegrenzt  und vor allem  bequem. Geht es allerdings um das Bezahlen, ist die psychologische Hemmschwelle im Internet weiterhin hoch. Mit giropay steht Online-Shops ein Bezahlverfahren zur Verfügung, das sowohl die Ansprüche von Käufern als auch von Verkäufern erfüllt. 
 
giropay ist aus einem Gemeinschaftsprojekt der Postbank, der Sparkassen-Finanzgruppe und der IT-Dienstleister der Volksbanken und Raiffeisenbanken, FIDUCIA IT und GAD, entstanden. Als Sparkassen-Unternehmen ist Star Finanz Anteilseigner der giropay GmbH und technischer Betreiber des neuen Online-Bezahlverfahrens.

Wie funktioniert giropay?

giropay funktioniert wie eine klassische Online-Überweisung: Der Käufer wird beim Einkauf im Internet von der Seite des Händlers auf die seiner Bank oder Sparkasse geleitet und kann dort wie gewohnt durch die Eingabe seiner Authentifizierungsmerkmale (z. B. PIN/TAN) die Überweisung ausführen.

Hierfür muss der Anwender  keine spezielle Software installieren und muss sich auch nicht zuvor registrieren. Der Bezahlvorgang läuft in vier Schritten ab:

 

1. Auswahl des Bezahlverfahrens

Der Kunde wählt im Internet-Shop des Händlers giropay als Bezahlverfahren aus. Über eine gesicherte Verbindung wird der Kunde auf eine verschlüsselte Seite seines Kreditinstituts  geleitet. Die URL ist dabei aus dem Online-Banking bekannt und beginnt immer mit „https://giropay. ...“ - beispielweise https://giropay.mein-kreditinstitut.de. 

 

2. Kundenlegitimation

Hier meldet er sich wie beim Online-Banking mit seinem Anmeldenamen (z. B. Kontonummer) an und autorisiert sich mit seiner PIN.

 

3. Zahlung vornehmen

Das System übernimmt automatisch die Details des Kaufs, also Rechnungsbetrag, Verwendungszweck und Kontoverbindung des Verkäufers/Zahlungsempfängers. Durch Eingabe einer persönlichen TAN gibt er die Transaktion frei. Mit giropay ist die Verwendung aller gängigen TAN-Verfahren (iTAN, smsTAN oder chipTAN) möglich.

 

4. Zahlungsgarantie

Sobald der Bezahlvorgang abgeschlossen ist, erhält der Verkäufer eine Autorisierungs-Nachricht mit einer unwiderruflichen Zahlungsgarantie. Der Händler kann die Ware somit unmittelbar nach Erhalt der Zahlungsgarantie an den Kunden versenden ohne ein Zahlungsausfallrisiko einzugehen.

Die Vorteile für den Kunden

  • Maximale Sicherheit: Sicheres und vertrautes Bezahlverfahren (Online-Überweisung)
  • Keine zusätzliche Anmeldung/ Registrierung: Jeder Online-Banking-Kunde einer teilnehmenden Bank oder Sparkasse kann dieses Bezahlverfahren sofort nutzen
  • Schnelle Warenlieferung: Direkt nach Abschluss der Überweisung wird der Händler über die erfolgreiche Zahlung informiert und kann sofort die Warenlieferung anstoßen

Die Vorteile für den Händler/PSP

  • Kein Zahlungsausfallrisiko: unwiderrufliche Zahlungsgarantie schützt maximal vor Zahlungsausällen
  • Höherer Warenumschlag: schnelle Abwicklung des Kaufgeschäftes und direkter, risikoloser Versand der Ware möglich
  • Niedrige Abbruchquoten


Sie möchten als Kreditinstitut oder Acquirer/PSP an giropay angeschlossen werden? Nähere Information finden Sie unter Star Finanz Solutions.